COMTÉ

  1. News
  2. News-Archiv
 Die ideale Region für alle Fahrrad-Fans Die ideale Region für alle Fahrrad-Fans

Die ideale Region für alle Fahrrad-Fans

10. März 2012

Die Tour de France führt auch durch das Franche-Comté

Fahrradfahren ist dieses Jahr schöne Pflicht in der Franche-Comté. Der Grund: Die Tour de France und die Mountainbike-WM locken Rad-Fans aus alle Welt in die ostfranzösische Region. Doch auch Hobby-Radfahrer kommen nicht zu kurz: Auf Radwegen über das Jura-Gebirge oder am Flussufer des Doubs entlang können sie aktiv an der frischen Luft und im eigenen Rhythmus die Highlights der Region auf zwei Rädern entdecken.

Drei Tage zu Gast in der Franche-Comté: die Tour de France

Im Juli dieses Jahres wird die gesamte Sport-Welt drei Tage lang auf die Franche-Comté blicken, denn dort machen am 7., 8. und 9. Juli die Radprofis der Tour de France Halt. Am 7. Juli steht die Etappenankunft auf dem Gipfel "Planche des Belles Filles" in den Vogesen im Norden der Region an. Anschließend geht es von Belfort aus Richtung Süden nach Porrentruy in der Schweiz. Am Montag, dem letzten Tag in der Franche-Comté, steht dann das Zeitfahren auf dem Programm, das die Sportler von Arc-et-Senans nach Besançon führen wird: Die Hauptstadt der Region nimmt das Feld übrigens bereits zum 16. Mal in der Geschichte der Tour de France in Empfang. Alle Hobby-Radfahrer haben in der Franche-Comté also bald die Gelegenheit, auf den Spuren der Profis zu fahren.

< zurück