COMTÉ

  1. News
  2. News-Archiv
Rückblick: Food Blog Award 2014, Berlin Rückblick: Food Blog Award 2014, Berlin

Rückblick: Food Blog Award 2014, Berlin

04. November 2014

Wer bloggt Food am besten?

Hobbyköche und -fotografen beschäftigen sich täglich auf professionellem Niveau mit dem Thema Essen. Rezepte, in privaten Küchen kreiiert und oft, mangels Fotostudio, bei Sonnenlicht fotografiert, werden beschrieben, gekocht, erläutert und dokumentiert. Manche Blogger schreiben täglich, manche ein- bis zweimal pro Woche. Anlass für einen eigenen Blog ist i.d.R. die Faszination am kochen und der Wunsch, andere daran teilhaben zu lassen, Manchmal aber auch eine Unverträglichkeit oder eine erfolglose Suche im Netz und die Möglichkeit, sich untereinander austauschen zu können, Tipps, Anregungen und Inspiration zu holen.

Das ganze Rahmenprgramm des FoodBlogAwards war "erste Sahne": eine Fahrt durch Berlin im Gourmet-Liner, eine Führung durch die Lebensmittelabteilung des KaDeWe, ein Besuch bei Sarah Wiener in ihrem Lokal "Die Speisekammer", die Präsentation bei Warendorf Küchen am Kurfürstendamm und die Unterbringung und Preisverleihung im Grand Hyatt.

In den Kategorien haben gewonnen:

"Bestes Rezept": Veronika Pachala : www.carrotsforclaire.com

"Bester Back Blog": Sara Pavlic : www.birdslikecake.blogspot.de

"Bestes Design": Christin Borja, Nils San José : http://easytasting.com

"Bestes Food Picture": Claudia Hirschberger, Arne Schmidt : http://foodviewberlin.com

"Sonderpreis der Jury": Melanie Limbeck : www.dasmundwerk.at

Bild: Bei Sarah Wiener in der "Speisekammer"

 

< zurück