COMTÉ

  1. Rezepte
  2. Rezepte
  3. Rezepte (dt)
Crêpes mit  Spargel Crêpes mit Spargel

Zutaten:

Für 4 Personen:
1 Bund Kerbel
150 g Mehl
300 ml Mineralwasser
4 Eier
1 TL Salz
2 Möhren
500 g grüner Spargel
1–2 EL Öl
8 Scheiben (à ca. 40 g) gekochter Schinken
8 Scheiben (à ca. 15 g) + 100 g COMTÉ
1 Packung (250 g) Sauce Hollandaise

> Rezept ausdrucken
> Rezept weiterempfehlen

Crêpes mit Spargel

Kerbel waschen und trocken schütteln. Blättchen, bis auf einige zum Garnieren, abzupfen und hacken. Mehl, Mineralwasser, Eier, gehackten Kerbel und Salz verrühren. Teig ca. 10 Minuten quellen lassen.

Inzwischen Möhren schälen und in Stifte schneiden. Vom Spargel die unteren Enden abschneiden. Spargelstangen längs halbieren. Spargel und Möhren in kochendem Wasser blanchieren. Herausnehmen und abschrecken.

Öl portionsweise in einer Pfanne erhitzen. Aus dem Teig darin nacheinander 8 goldbraune Crêpes backen. Crêpes jeweils mit 1 Scheibe gekochtem Schinken und 1 Scheibe COMTÉ belegen. Spargel und Möhrenstifte darauf verteilen.

Crêpes aufrollen und mit der Naht nach unten in eine Auflaufform legen. Sauce Hollandaise darübergießen. 100 g COMTÉ reiben und darüberstreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) 10 Minuten überbacken. Überbackene Spargel-Crêpes anrichten. Mit übrigen Kerbelblättchen garnieren.

Zubereitungszeit ca. 45 Minuten. Pro Portion ca. 2220 kJ, 530 kcal. E 45 g, F 20 g, KH 40 g