Auf Reisen besser speisen
Reisetipp

Auf Reisen besser speisen

Tables Comtoises

10. Mai 2018


 

Wenn Sie demnächst einen Kurztrip oder womöglich sogar einen veritablen Urlaub in der Franche-Comté verbringen, jener wunderbaren und prächtigen Heimat des COMTÉ, dann dürfen Sie sich auf keinen Fall die sogenannten „Tables Comtoises“ entgehen lassen.

Die „Tables Comtoises“ sind in einer Art Verband zusammengeschlossene Spitzenrestaurants in der Region Franche-Comté, die dem Gast „regionale Küche, hausgemacht, verspeist vor ländlichen Kaminen“ bieten. Zwar kann man in der Heimat des COMTÉ zu jeder Tageszeit speisen, denn neben traditionellen Restaurants hat die Region ihren Besuchern auch eine Vielzahl von Lokalen, Gourmetrestaurants, Unterkünften auf Bauernhöfen oder Gästetafeln zu bieten, die selbst den gesündesten Hunger stillen können. Doch die „Tables Comtoises“ sind die neuen Wegbereiter einer wahrhaft regionalen Gastronomie: Die mehr als 80 zum Netzwerk „Tables régionales de Franche-Comté“ (regionale Küche aus der Region Franche-Comté) gehörenden Restaurants bringen konsequent erlesene Erzeugnisse aus der Region Franche-Comté auf den Tisch. Die Mitgliedschaft beim Netzwerk „Tables régionales de Franche-Comté“ ist eine Garantie für Qualität und Vertrauenswürdigkeit, die vom Comité de Promotion des Produits Régionaux, dem Komitee zur Förderung regionaler Produkte, überwacht wird. Wenn Sie also als Feinschmecker in der Gegend unterwegs sind und gerne Erzeugnisse und Spezialitäten der Region entdecken möchte, sollten Sie unbedingt in einem dieser Spezialitätenrestaurants einkehren.


zurück