Die Region erobern auf den Routes du COMTÉ
Reisetipp für COMTÉ-Liebhaber

Die Region erobern auf den Routes du COMTÉ

Abenteuer und Genuss verbinden

07. September 2018


Heute haben wir wieder einen Reisetipp für all jene, die den COMTÉ und seine französische Heimat lieben. Was halten Sie davon, einmal die Region Franche-Comté auf den sogenannten „Routes du Comté“ zu erobern?

Diese gekennzeichneten Rundwege führen Sie direkt zu Bauernhöfen, Käsereien und Reifungskellern, aber auch zum Käsemuseum, Verkaufsstellen regionaler Produkte, zu großartigen Restaurants und zu hervorragenden Übernachtungsmöglichkeiten. Auf diese Weise können Sie die Bewegung an der frischen Luft auf Wanderungen genießen, die Landschaft entdecken, und zugleich ganz viel über das ländliche Leben und die Käseherstellung erfahren. Für alle Feinschmecker steht die Entdeckung traditioneller Gerichte und Rezepte der Region auf dem Plan, um dann am Abend in einer landestypischen Unterkunft zu ruhen.

Der COMTÉ, der ja in einer Gegend mit geschützter Herkunftsbezeichnung hergestellt wird – die Region erstreckt sich über Doubs, Jura und Ain – stellt in seiner Heimat eine starke Verbindung zwischen den Menschen, ihrem Land und dem Produkt her. Somit begegnen Sie auf den „Routes du Comté“ den Menschen hautnah und lebensecht. Diese Wege stecken voller Emotionen und faszinierenden Eindrücken. Lassen Sie sich überraschen. Es lohnt sich.

Für weitere Informationen können sie sich auf dieser Webseite umschauen:



zurück