Aktuelles 08-2022
Aufgespießt - Nachrichten-Häppchen aus der Welt des COMTÉ

Aktuelles 08-2022

12. August 2022


Boutique mit regionalen Produkten: Der Museums-Shop im Maison du COMTÉ hat sich zum Ziel gesetzt, überwiegend Produkte zu verkaufen, die von Unternehmen aus dem Jura-Massiv hergestellt werden. Da gibt es zum Beispiel Socken, schwarze Mützen, Backhandschuhe, Topflappen und Geschirrtücher, allesamt mit dem COMTÉ-Logo oder mit dem Schriftzug „Maison du Comté“, die reißenden Absatz bei den Besuchern finden. „Einer unserer regionalen Verkaufshits ist das Comté-Fondueset von Emile Henry (Saône-et-Loire)“, sagt die Leiterin des Shops. Aber auch die COMTÉ-Schürzen von Atelier Textile Jurassien (Lons-le-Saunier), die Holzlöffel von Bailly (Clairvaux), die Fichtenholz-Schneidebretter von Chartier (Avignon-lès-Saint-Claude) oder das Messer Le Morézien werden gerne gekauft. Und nicht zu vergessen die Schneekugeln von JLK aus Meillonnas (Ain), die Postkarten von Hironwoods (Cramans), die Nachtlichter von Benji3D (Haut-Jura) und die Kochbücher und Werke von Schriftstellern aus der Region… hier geht es wirklich sehr regional zu. Aber keineswegs provinziell…

Tipps für reiselustige COMTÉ-Freunde: Falls es Sie erstmalig oder auch schon zum wiederholten Male in die französische Heimat des COMTÉ zieht, können Sie ein paar Insidertipps und Routenvorschläge vielleicht gut gebrauchen. Auch wenn der kostenlose Reiseführer „Guide des Routes du Comté“ wegen der Pandemie zuletzt 2019 in vollständig aktualisierter Fassung erschien, so ist dieses 132 Seiten starke Heft dennoch ein überaus hilfreicher Begleiter auf Ihrer Tour. Hier finden Sie alle Informationen, die für einen gelungenen touristischen und gastronomischen Aufenthalt im Jura, in der Region Franche-Comté, erforderlich sind. Dazu gehören die für Besucher offenen Bauernhöfe, Käsereien (zum Teil mit Verkaufsstellen) und Reifekeller ebenso wie die Käsemuseen der Region, allen voran natürlich das Maison du Comté in Poligny. Es finden sich darin aber auch zahllose Käserestaurants und auf COMTÉ spezialisierte Käseläden. Sie finden diesen Gratis-Führer natürlich an jedem der darin genannten Orte, aber auch in den Tourismusbüros und anderen regionalen Tourismuseinrichtungen. Solange Sie noch in Deutschland sind, wird Ihnen die Online-Version nützlich sein, die Sie hier anschauen, ausdrucken und downloaden können.

https://de.calameo.com/read/0022568706afb9008bd36
Aber auch die französische COMTÉ-Webseite bietet tolle Routen und Informationen:
https://www.comte.com/sur-les-routes-du-comte/



zurück