Von Obst & Gemüse zu Käse & Wein
Perlen des COMTÉ-Fachhandels

Von Obst & Gemüse zu Käse & Wein

Gharavi’s Feinkost, Wein & Käse in Köln-Ehrenfeld

06. August 2023


Dass wir bei einem Köln-Besuch auch einen unserer wunderbaren COMTÉ-Händler besuchen, dürfte kaum verwundern. Tatsächlich ist Gharavi’s Feinkost, Wein & Käse eine glänzende Perle in unserer Kette. Das Inhaber-Paar ist bei seinen Kunden dafür beliebt, dass sie sich freuen, wenn man ihnen Löcher in den Käse fragt. Wir haben uns auch mit ihnen unterhalten. Ohne Löcher.

Die Kölner Chamissostraße liegt in einer sehr pittoresken Wohngegend mit wunderschönen Altbauten und einer ruhigen Atmosphäre. Hier, genauer gesagt an der Ecke zur Eichendorffstrasse, hat Ali Gharavi Zadeh im Jahre 1996 zusammen mit seiner Frau ein Obst- und Gemüsegeschäft eröffnet. Schon ein Jahr nach der Eröffnung wandte sich das freundliche Ehepaar Stück für Stück der Feinkost zu. Anfangs mit einer Käsetheke und etwas Feinkost, später kam der Wein dazu. 2003 eröffneten die beiden schließlich ein eigenes Weingeschäft direkt gegenüber. So waren die Wege für die Kunden kurz und auch die Inhaber konnten mal eben rasch „die Straßenseite wechseln“.

Mit viel Begeisterung und zunehmendem Fachwissen führten die beiden über viele Jahre hinweg diese beiden Läden. Bis sich 2017 eine wunderbare Gelegenheit zur Erweiterung ihrer Räumlichkeiten durch einen Leerstand nebenan ergab. Die Gharavis griffen beherzt zu und führten ihre Geschäftsbereiche Feinkost und Käse einerseits und den Weinladen andererseits unter einem gemeinsamen und nun doppelt so großen Dach zusammen. Den Handel mit frischem Obst und Gemüse gaben sie damals auf und konzentrierten sich stattdessen auf Weine und Spirituosen.

Heute gibt es im linken Teil des Geschäfts „Flüssiges“, darunter auch regionale Produkte wie etwa Gin aus Köln, Bonn und Aachen. Im rechten Teil des Ladens findet der Kunde „Festes“, also Käse und Feinkost zu kaufen. Um etwas genauer zu werden: Die Käsetheke beherbergt derzeit mehr als 100 Sorten feinsten Käses. Der COMTÉ ist hier natürlich immer zu haben, meist in den Reifegraden 12 und 24 Monate. Oft hat der Chef auch noch einen älteren, vielfach sogar den 30-monatigen vorrätig. Und die mit viel Sachverstand zusammengestellten Käseplatten sind bei den Kunden sehr beliebt - zumal Ali Gharavi Zadeh sie fachmännisch mit den passenden Weinen kombiniert.

Diese Weine stammen aus den besten europäischen Anbaugebieten, von Baden über Bordeaux bis in die Toskana. Daneben gibt es Portweine, Dessertweine, Süßweine, Pommeau, Pineau de Charentes, Liköre und natürlich herrlich prickelnden Sekt, Champagner und nicht zuletzt auch ausgewählte Spirituosen.

Im Bereich Feinkost finden sich erlesene Essige, Öle, Pasteten, Brotaufstriche, Terrinen, Nudeln, Risottoreis, Schokolade, selbstgemachte Pesti, Antipasti, eingelegte Oliven und vieles mehr, das Feinschmeckerherzen höher schlagen lässt. Nicht zu vergessen die fluffig weichen, echt französischen und stets frischen Croissants und Baguettes wie auch die Ciabattasorten aus Italien. Das herzhafte Brot aus der Eiffel wird jeden Freitag frisch von der Mühlenbäckerei geliefert.

Die Ehrenfelder dürfen sich wirklich glücklich schätzen, dieses Feinkost-Kleinod in ihren Häuserreihen zu haben. Und wir freuen uns, dass Ali Gharavi Zadeh und seine Frau den COMTÉ so gut in Köln repräsentieren. Und danke für das nette Gespräch. Ohne Löcher im Käse.

Gharavi’s Feinkost
Wein & Käse
Chamissostr. 1, 50825 Köln Ehrenfeld, Telefon: 02231 557338, Email: gharavi@gmx.de, Webseite: www.gharavis.de
Öffnungszeiten: Di - Fr 8.30 -13.00 Uhr und 15.00 bis 19.00 Uhr, Sa 8.00-14.00 Uhr



zurück