COMTÉ-Käse-Nocken auf grünem Spargel mit Olivenöl, Rucola und Basilikum
Aus dem Netz gefischt

COMTÉ-Käse-Nocken auf grünem Spargel mit Olivenöl, Rucola und Basilikum

Viel Grün mit solider Basis

12. April 2024


Käsenocken haben einen großen Vorteil: Sie lassen sich auf Vorrat machen, einfrieren und dann bei Bedarf auftauen und verwenden. Bei diesem Rezept, das wir auf unserem Internet-Fischzug gefunden haben, sind die Nocken die solide Basis für ein ansonsten durch Salat und Gemüse eher „leichtes“ Gericht.

Die Zubereitung dieser Köstlichkeit unter Verwendung des ohnehin unbeschreiblich leckeren COMTÉ ist wegen der Nocken zwar etwas zeitaufwendig, aber dafür ist der Zeitspar-Effekt beim Auftauen der zuvor womöglich in größeren Mengen hergestellen Nocken umso größer. Also trauen Sie sich ruhig, ein paar mehr Nocken zu produzieren.

Die genaue Anleitung und die Liste der erforderlichen Zutaten finden Sie hier:
https://www.vinum.eu/de/essen-trinken/kulinarik/2020/jura/comte-kaese-nocken-auf-gruenem-spargel/

Schicken Sie uns gerne einen Link per Mail an unsere Redaktion, wenn Sie irgendwo im Netz einen Hobby- oder Profikoch entdecken, der den COMTÉ kreativ verwendet, um köstliche Gerichte zu zaubern.



zurück